© Hiro Ýima | A vision became reality — Dodokanta (Dody)
© Hiro Ýima | A vision became reality — Dodokanta (Dody)

Service : 1

YICO Galerie


Yico Galerie vertritt ausschliesslich das Werk des Entdeckersymbolisten Hiro ÝIMA


Privatführung gerne auf Anfrage.

 

Interessierte Besucher haben die Möglichkeit Werke des Künstlers Hiro Ýima über das Universum der Wirklichkeit der Symbole in der YICO Galerie zu besichtigen. YICO Galerie achtet darauf, dass jede Person — vom Interessenten bis zum Sammler — ein Optimum an Grundlagen über die Hiro Ýima Kunst erhalten kann. Zentral ist dabei eine offene, faire und harmonische Atmosphäre beim betrachten der Werke.

 

Ein Einstieg in die Hiro Ýima Kunst

ist jederzeit möglich.

 

Zu einer kostenlosen YICO Privatführung (Gruppe 3—12 Personen) in unserer ca. 400 qm großen Galerie alias YICO Campus und derzeitigem Atelierhauptquartier der Hiro Ýima Symbolforschung sind Sie nach Anmeldung herzlich eingeladen.

 

Termine nach Vereinbarung

 

Von der YICO Galerie anerkannte Sammler und Abonnenten der Hiro Ýima Papierarbeiten der Symbolzustände der Sphärenarche über die Zeichen hinter der großen dunklen Mauer unseres Denkens in Symbolen werden von Hiro Ýima bevorzugt (VIP).

 

© YICO Galerie | Der Flur (Hangar)
© YICO Galerie | Der Flur (Hangar)

Papierarbeiten: Sphärenarche

(Beispielbilder):

 

GrafikAbo | Preview

 

T E R M I N E

Y I C O — G a l e r i e

 Frankfurt am Main/Gallus

 

Hiro Ýima Ausstellung:

 

Eröffnung 26. & 28. April 2017

„Golpmädchen Instanz

 

VORMERKEN:

 

Hiro Ýima AboEvent VIII — AE 9. Mai 2017

   

Alexanderfest—Gründungstreffen

Foto der 5 Teilnehmer von AF1.2008

Zehn Alexanderfeste: 29. Mai 2017

 

Alexanderfest X 2017 & Battle Performance VII A & B

Haupttage 9. & 10. Juni 2017

 

Hiro Ýima AboEvent IX — AE 9. November 2017

 

HIRO ÝIMA TRUST:

 

Hiro Ýima Trust Conference Event — 21. Oktober 2017


SERVICE : 2

ALEXANDERFEST


ALEXANDERFEST

SEIT 29. MAI 2008

BATTLE PERFORMANCE

SEIT 29. MAI 2011

ABSCHIEDSFEST

VON DER ERDE

12. JUNI 2012—2512


T E R M I N E  |  A L E X A N D E R F E S T

 

Battle Performance VII A

Memnonkessel A

Freitag, 9. Juni 2017 — gegen 23 Uhr

Battle Performance VII B

Memnonkessel B

Samstag, 10. Juni 2017 — gegen 23 Uhr


Das erste Alexanderfest fand am 29. Mai 2008 in Frankfurt am Main/Gallus statt. Bei Verwendungszweck: „ALEXANDERFEST“ wird Deine Spende ausschließlich für das jährlich stattfindende Alexanderfest verwendet.

Anfrage/Anmeldung

Alexanderfest X 2017

Hiro Ýima Battle Performance VII

TIXET

ZU DEN STERNEN

© Hiro Ýima | Alexanderfest IX 2016 Diashow
© Hiro Ýima | Alexanderfest IX 2016 Diashow

Du warst bei einem der bisher 9 Alexanderfeste der Jahre 2008—2016 dabei? Aber! Du hast kein Passwort um die Diashow zu sehen?

Dann fördert ganz einfach an: ANFORDERUNG !

Abschiedsfest von der Erde als Vorgriff auf Zeit

© AFC | AF8.2015 / Alexander der Große und sein Flankenschutz in der Phalanx der Battle Performance V Granikosschlacht 2 Variante (Timo & Dennis)
© AFC | AF8.2015 / Alexander der Große und sein Flankenschutz in der Phalanx der Battle Performance V Granikosschlacht 2 Variante (Timo & Dennis)

AFX Anmeldung (...)

Alexanderfest X 2017

Bereit für die Battle? (...)

Impressionen: Battle Performance V / Alexanderfest VIII

Fixpunkte 2008 —2015 (...)

Was bisher umgesetzt wurde

Intuition / Bedeutung (...)

Worum geht es eigentlich

Der Gründer (...)

Ein Abschiedsfest für 100 Millionen Menschen 2512, 12. Juni


SERVICE : 3

HIRO ÝIMA TRUST

WIE MAN FÜR DEN HIRO ÝIMA TRUST SPENDEN KANN:


JETZT AUCH MIT PAYPAL SPENDEN BUTTON MÖGLICH.


(A) SELBSTLOSIGKEIT.

 

Mit einer aufrechten Spende beginnt der Aufbruch zu den Sternen.

 

Bei der Paypal—Spenden Button Zuwendung handelt sich um den Verzicht auf Erstattung von Aufwendungen. Die Zuwendung wird von Hiro Ýima ausschließlich und unmittelbar für den angegebenen Zweck „Gründung, Aufbau, Infrastruktur sowie Verwaltung, Planung und Umsetzung von Gebäude, Server u.ä.“ Projekte verwendet — gemäß dem von ihm OFFIZIELL am 12. Juni 2012 im Wald von Taunusstein begründeten „Weg der Entfaltung & Aufbruch zu den Sternen“.

 

Wenn Du z.B. ein bestimmtes Projekt finanzieren möchtest, gib die Nr. als Referenz beim Verwendungszweck an: R2 = Server | R3 = Adapter | R4 = ChilY—Saatguthaus | R5 = Expedition | R6 = Hangargebäude | R7 = Sonstige Projekte. Bei Verwendungszweck „CENTRAL“ entscheidet Hiro Ýima über den Einsatz der Spende.

 

Gemeinnützigkeit wird durch Gründung einer Stiftung des öffentlichen Rechts angestrebt — da der Fünfhundertjahreplan als das wohl gemeinnützigste Projekt seit Anbeginn der Menschheit verstanden werden kann. Sobald diesbezüglich hier bei uns auf der Erde eine global agierende Stiftung installiert worden ist, soll vom Stiftungsvorstand sämtliches Equipment für die Entfaltung & Aufbruch zu den Sternen bis ins Jahr 2512/12. Juni übernommen und verwendet werden.

 

Eine aufrechte Spende ist ein wichtiger Schritt für den Aufbruch zu den Sternen.

 

Wer spendet, fördert die Zukunft!

(Dieser Link wurde noch nicht freigegeben.)

Der nächste wichtige Schritt auf dem Weg zum Aufbruch zu den Sternen 

(Dieser Link wurde noch nicht freigegeben.)

© Hiro Ýima | Bei der Arbeit an Notizen zum Aufbruch zu den Sternen.
© Hiro Ýima | Bei der Arbeit an Notizen zum Aufbruch zu den Sternen.

(B) Beständigkeit / Trust—Vermächtnis.

 

Der Mensch ist ein Kolonist des Universums.

 

Tatsächlich — 20 Jahre BEVOR am 29. Mai 2008 das erste Abschiedsfest von der Erde: „Das Alexanderfest“ als Vorgriff auf Zeit in Frankfurt am Main/Gallus stattgefunden hat [Der Gründer], war es meine Vision des Jahres 1987 (PA42) und meine tiefe Überzeugung als noch ganz junger Künstler, immer am Anfang (dennoch bereits Mittendrin) — der Menschheit etwas mehr zu geben als ein bisschen Kunst, Brot und Spiele für ein paar Leute, die nichts besseres zu tun haben als sich eine weile mit diesem und jenem zu beschäftigen.

 

Daran hat sich nichts geändert. Gar nichts. Ich verstand tatsächlich im Jahre 1987, dass die Zukunft der Kunst der Menschen von der Erde — die sich weit über den Horizont der Misere von Cromagnon erheben wird können — erst in den Strukturen des Universums Erfüllung und Vollendung finden wird. Jedes Jahr wird auf dem Alexanderfest bereits heute schon ein Vorgriff auf die KOMMENDE Zeit 12. Juni 2512 umgesetzt. Das heißt, es wird ein Alexanderfest = Abschiedsfest als Aufbruch zu den Sternen zelebriert = eine Tomorrowabschiedsfeier.

 

Viel Glück

 

Hiro Ýima

Freunde nennen mich Peter

AUFBRUCH ZU DEN STERNEN

Alle Menschen befinden sich an einem mächtigen Ort im Universum. 

Auf der Erde!

 

Alles ist möglich...

Durch Trust entsteht ein neuer Lebensraum. 

DIE STIFTUNG 

 

Die Stiftung gibt uns die Mittel — die Welt IN uns (Entfaltungund AN uns (Aufbruch) zu verändern.

© Hiro Ýima Trust Live / kommt 2018 auf die Erde
© Hiro Ýima Trust Live / kommt 2018 auf die Erde

Hiro Ýima Trust Live

 Leistung wird belohnt. Faulheit bestraft.

In der Zukunft Aufbruch zu den Sternen!

 

▶︎ 

 

DER INNERE KERN DER ENTFALTUNG

 (Trustfilm Lounge

 

Als Menschen streben wir alle nach Verbesserung. „Was tun wir, wer sind wir, und warum sind wir wirklich hier auf der Erde / im Universum!“.

 

Symbolforschung = Entfaltung & Aufbruch zu den Sternen holt die Inspiration VOR der Misere von Cromagnon in die Realität zurück. Eine spezielle Einladung — als Zeichen, das etwas auf der Erde begonnen hat  geht unverhofft an AUSGEWÄHLTE Personen/Trustspender raus.

 

Die Botschaft des inneren Kern der Entfaltung im Zentrum unserer prähistorischen Geistessteppe ist härter als jedes Hunderennen auf der Welt. Nur eine Einladung pro Person möglich.

 

Es gibt eine Tür, hinter der sich ungeheuer spannende Sachen abspielen. Alles was passiert, das sind wir selbst in unserer Bestimmung hier auf der Erde.